GenesupportGenesupportGenesupport

Serologie für SARS-CoV-2: Tests ab sofort günstiger

Labnews 12/05/2020
Angesichts der schwierigen Lage, in der sich unser Land zurzeit befindet, hat Medisupport beschlossen, unsere Bevölkerung und Institutionen zu unterstützen, indem die Kosten für den serologischen Test Covid-19 niedrig gehalten werden.

Der Preis beinhaltet, ohne zusätzliche Verrechnung, einen Bestätigungstest mit einer anderen Methode zur Absicherung der positiven Fälle.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir diesen Test für CHF 25.- (+ Auftragstaxe CHF 24.-) anbieten.

Lesen Sie unsere LabNEWS SARS-CoV-2 Serologie

Prendia - der nicht-invasive Pränataltest

Labnews 31/03/2020
Eine neue Entwicklung ab dem 20. April 2020

Prendia ist eine der zuverlässigsten Methoden für eine umfassende Abklärung chromosomaler Veränderungen am Fötus. Mit mehr als sieben Jahren Erfahrung schliesst sich Prendia heute mit einem der Marktführer im Bereich Hochdurchsatz-Sequenzierung zusammen, um Ihnen noch präzisere und aussagekräftigere Analysen anzubieten.

Ausser einem neuen Entnahmeröhrchen hat die Weiterentwicklung des Prendia-Tests keinerlei Auswirkungen auf Ihren Praxisalltag.

Lesen Sie unsere LabNEWS Prendia

L’appel coursier en un seul clic (LabPICKUP)

Labnews 13/09/2019
La fonction LabPICKUP (appel coursier) est disponible pour tous !

Vous pouvez commander le passage coursier directement depuis votre ordinateur.

Ce service est sans impact sur les passages coursiers habituels.

Lire le LabNEWS

Studie zur Spermienqualität in der Schweiz

Mitteilung 27/05/2019
Nur 38% der Schweizer haben Normwerte für die Spermienqualität, die über den WHO-Standards für fruchtbare Männer liegen.

Die erste nationale Studie über die Qualität des Spermas bei jungen Männern in der Schweiz wurde von Forschern der Universität Genf durchgeführt, mit Beteiligung von Josefina Vargas, Biologin bei Fertas (Mitglied des Medisupport Netzwerks).

Pressemitteilung lesen

Aneuploidie- und Aneusomie-Screening im Rahmen der Präimplantationsdiagnostik (PGT-A)

Labnews 10/10/2018
Eine neue Option innerhalb der In-vitro-Fertilisation (IVF).

Das Auftreten von Aneuploidien (abnormale Chromosomenzahl) steigt mit zunehmendem Alter der
Patientin und stellt den häufigsten Grund für Misserfolge bei der IVF dar. Dank PGT-A (Preimplantation Genetic Testing for Aneuploidy) ist es heute möglich, euploide Embryonen (mit normaler Chromosomenzahl) vor der Übertragung in die Gebärmutter zu bestimmen.
   

Zum LabNEWS

 


       events