GenesupportGenesupportGenesupport
Login

Nicht invasive Pränataltests - Neues von Prendia

Labnews 14/10/2016

Die nicht invasiven Pränataltests, auch unter dem Kürzel NIPT bekannt, das für non invasive prenatal test steht, sind bei Ärzten und Schwangeren sehr beliebt.


Zum Labnews

Vermittlung von Fachleuten im Gesundheitswesen durch CarePeople

Labnews 01/06/2016

Als Arzt sind Sie mit vielen Aufgaben konfrontiert, darunter auch der Personalverwaltung. Gerade in Kleinbetrieben wie einer Arztpraxis kann der Ausfall auch von nur einer einzigen Person bereits lähmende Auswirkungen haben. Bei Medisupport haben wir es uns zum Ziel gesetzt, unseren Kunden mehr als nur Laborresultate zu bieten, deshalb sind wir eine Zusammenarbeit mit dem Personalberatungsunternehmen CarePeople eingegangen. CarePeople kann Ihnen im Bedarfsfall umgehend eine MPA vermitteln. Diese Partnerschaft ist ein weiteres Element unserer 360°-Betreuung und soll dazu dienen, dass Sie sich Ihrem Kerngeschäft widmen können: Der Betreuung Ihrer Patienten.


Zum Labnews

Prendia - nicht invasiver Pränataltest (NIPT): Messung der fötalen Fraktion

Labnews 01/12/2015
Einer der Schlüsselfaktoren, der die NIPT-Zuverlässigkeit bestimmt, ist die fötale Fraktion, der Anteil der frei zirkulierenden DNA-Moleküle fötalen (plazentaren) Ursprungs im mütterlichen Plasma. Prendia garantiert einen rigorosen Nachweis von Chromosomen-Anomalien für fötale Fraktionen grösser als 3%. Mehr als 99% unserer Proben erfüllen diese Bedingung. Dieser Prozentsatz beträgt in der allgemeinen Literatur zwischen 90-96%.

Zum Labnews
Begleitschreiben zu Labnews
 

Krankenversicherung vergütet Prendia-Test

Mitteilung 14/07/2015
Das Bundesamt für Gesundheit hat am 07. Juli 2015 kommuniziert, dass ab dem 15. Juli 2015 der nicht-invasive Pränataltest (NIPT) bei schwangeren Frauen von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung vergütet wird.

Die Vergütung dieses Bluttests bedingt, dass ein durchgeführter Ersttrimester-Test um die 12. Schwangerschaftswoche ein erhöhtes Risiko für Trisomie von 1:1000 oder grösser ergeben hat.

Lesen Sie mehr
Link zur Mitteilung des BAG


       events
Weltkongresse 2017
Olten
28/09/2017 bis 28/09/2017
20. Ostschweizer Symposium für Gynäkologie und Geburtshilfe
Näfels
09/11/2017 bis 10/11/2017